NachhilfeNET.de

Login Unternehmen FAQ

  • NachhilfeNET.de
  • NachhilfeNET.de
  • NachhilfeNET.de

Nachhilfelehrer in Erfurt

Beruf | Alter:
Student | 24
Name:
Herr Tom Träder
PLZ - Ort:
99092 Erfurt
E-Mail:
Kontakt über [ Mailformular ]
Telefon/Mobil:

Nachhilfe in modernem Rahmen

Liebe Suchende,

ich studiere an der FSU Jena Gymnasiallehramt für Chemie und Latein - wohnhaft in Erfurt - und möchte auf diesem Weg meine Nachhilfe für Schüler anbieten. Ich werde im folgenden Text versuchen, direkt alle möglichen auftretenden Fragen zu beantworten.

Beide Fächer sind häufig Problemfächer der Schülerinnen und Schüler, es liegt nicht selten am dargebotenen Unterricht oder der Lehrkraft an sich. Ich möchte (verzweifelten) Eltern und Schülern einen ordentlichen Einzelunterricht bieten. Oft muss nur ein kleiner Knoten platzen, damit das Gehirn die Sachverhalte ordentlich nachvollziehen kann, und der Anschluss an den aktuellen Lernstand rasant von Statten geht.

Ich prüfe den Lernstand der Schüler, erkenne die Lücken (die oft nur in den Grundlagen liegen, weil sie in der Schule nicht ausreichend umgewälzt werden können), und erstelle daraus individuelle Arbeitsblätter und -Materialien oder Aufgaben für den Schüler, um diese Lücken gezielt zu schließen. Auch Hausaufgabenhilfe wird selbstverständlich gegeben. Zentraler Fokus liegt bei mir außerdem auf der Chemie zwischen Schüler und Nachhilfe-Lehrer. Egal welche Referenzen und Dienste ich bieten kann, der Schüler muss sich mit mir und meiner Art des Unterrichtens wohl fühlen, andererseits stößt man oft nur auf die selben Wände, wie in der Schule. Deswegen ist eine 45 minütige Schnupperstunde umsonst, in welcher ich den Lernstand testen, und wir uns kennenlernen können. Dabei richte ich mich nach aktuellen erziehungswissenschaftlichen Standards der Uni. Der Schüler sollte nach der Schnupperstunde dann ggf. auch selbst etwas Motivation für meinen Unterricht mitbringen. So ist die halbe Miete bereits getan!

Ort der Nachhilfe ist vorzugsweise die Uni-Bibliothek in Erfurt, gerne auch die Stadtbibliothek am Domplatz (allerdings weiß ich nicht genau, wie es dort mit Sitzgelegenheiten aussieht). In meiner Wohnung befindet sich ein separates Arbeitszimmer. Sollten Sie im Bereich der INNENSTADT wohnen und daher gut mit der Stadtbahn zu erreichen sein, mache ich gerne auch Hausbesuche.

Die mir zur Verfügung stehende Zeit wird von Semester zu Semester wechseln, derzeit habe ich Luft an folgenden Tagen zu folgenden Uhrzeiten:

Mittwochs von 14-18 Uhr
Freitags von 12-18 Uhr
Auch an Wochenenden habe ich durchaus Zeit, allerdings sind die Tage bei mir oft sehr unbeständig, weswegen ich dort ungern eine feste Unterrichtszeit vereinbare. Mit einem 1-2 wöchigen Vorsprung bin ich aber gerne flexibel und kann relativ sicher sagen, ob ein spontaner Wochenendstermin zu machen ist, oder eben nicht.

Unterricht gebe ich vorzugsweise in 90-Minuten-Blocks. Optimal ist minimum 1 Treffen pro Woche. 45 Minuten reichen oft nicht aus, um einen Themenkomplex einzuleiten, anständig zu üben und abzurunden. Der Schüler sollte die Möglichkeit haben, sich über einen etwas längeren Zeitraum mit den Problemen befassen zu können, da es intensiver ist und so einfach mehr hängen bleibt, und auch der Druck etwas gemindert wird, da man bei 45 Minuten mitunter ziemlich rasen muss, um etwas vorran zu kommen.

Für weitere Fragen oder eine Kontaktaufnahme können Sie mich jederzeit kontaktieren, entweder per E-Mail oder via Handy per SMS oder WhatsApp. Telefonisch bin ich oft wegen der Uni nicht direkt zu erreichen.

Ich bedanke mich, dass Sie sich durch diesen langen Text geackert haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen!
Tom

Fächer
Chemie, Latein
Kosten
12,50€ / 45min

Verfügbarkeit

 
Vormittags
Nachmittags
Abends
Mo
 
 
 
Di
 
 
 
Mi
 

Do
 
 
 
Fr


Sa
 
 
 
So
 
 
 
Anzeige vom:
04.12.2017
bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf NachhilfeNET.de | AnzeigenNr.  59411